Oktober 2019

Eine Neukundenaufnahme ist ab Februar 2020 wieder möglich. Termine können ab Januar vergeben werden.

"Die Gesundheit ist die wichtigste Nebensache der Welt" 

Dr. rer. pol. Gerhard Kocher *1939 (Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom)

 

 

... dieses Zitat ist auch auf die Pferdehufe übertragbar. Leider wird den Hufen oft viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

 

Es ist für ein Pferd extrem wichtig, dass die Hufe gesund sind und eine für das Pferd physiologisch gute Form haben. Ein Pferd kann nicht mal eben die Schuhe wechseln wie wir. Es muss diese "Schuhe"

tragen - ob sie bequem sind oder nicht. 

Risse in den Hufwänden, Fühligkeit, Trachtenzwang, Strahlfäule, schnabelnde Zehen (uvm.) sind Anzeichen für unphysiologische Zustände im Huf.

Viel zu oft erscheint dem Pferdebesitzer ein Beschlag als einzige Lösung, die negative Entwicklung der Hufe zu stoppen.

 

Die Huforthopädie bietet für viele Pferde die Möglichkeit, funktionstüchtige und bequeme Hufe zu entwickeln und zu erhalten ohne den Huf mit "Hilfsmitteln" in eine spezielle Form zu zwingen.

 

Ich biete huforthopädische Bearbeitungen im Großraum Freiburg, Emmendingen, Kaiserstuhl und Südschwarzwald an. Weitere Orte gerne auf Anfrage.

 

In diesem Sinne möchte ich Sie auf meiner Webseite Herzlich Willkommen heißen und wünsche viel Spaß beim Umsehen :-)

 

Ich würde mich freuen, Sie und Ihr Pferd kennenlernen zu dürfen.

 

Sophia Rehmann